Covestro

ZURüCK

Vom Newcomer zum Wunsch-Arbeitgeber –
dank ganzheitlicher Employer-Branding-Strategie

CONTENT TO RESULTS

Covestro (ehemals Bayer Material Science) spaltet sich 2015 von Bayer ab und braucht eine klare und einzigartige Positionierung seiner Arbeitgebermarke. TERRITORY EMBRACE entwickelt innerhalb von drei Monaten, basierend auf Mitarbeiterbefragungen, Workshops und Aktionstagen, die „MAKE Attitude“, mit der Covestro nun erfolgreich am Markt platziert ist. Die EVP ist „WE MAKE the world a brighter place“ – die Versalien unterstreichen die Kernbotschaft: „Wir schaffen/gestalten gemeinsam“.

TERRITORY EMBRACE Case Covestro

CONTENT TO RESULTS

Um die Arbeitgebermarke von Covestro in der Zielgruppe zu positionieren, begleitet EMBRACE Covestro mit zahlreichen Maßnahmen. Dazu gehören zunächst ein internes Event, ein Video und ein Willkommenspaket für Mitarbeiter zum Start der Neupositionierung. Weitere Leistungen wie das Konzept für eine Hochschulmesse, diverse Imagefilme und klassisches Personalmarketing sowie die Regelkommunikation über die Social-Media-Kanäle kommen hinzu. Darüber hinaus zeichnet TERRITORY EMBRACE für Konzept und Umsetzung der Karriereseite von Covestro verantwortlich. Covestro ist außerdem Partnerunternehmen im EMBRACE-Karrierenetzwerk careerloft, um sich frühzeitig mit Nachwuchstalenten zu vernetzen und als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen zu werden.

TERRITORY EMBRACE Case Covestro

CONTENT TO RESULTS

Auf der Facebookseite von Covestro kann TERRITORY EMBRACE innerhalb von zehn Monaten eine Gemeinschaft von über 7.600 Fans aufbauen. Jeder Post erhält durchschnittlich 61 Likes. Auch die Engagement Rate ist mit 38 Prozent extrem hoch.

TERRITORY EMBRACE Case Covestro